Mathe mit Tablets in der Klasse 7A? Top!

20.07.2018 Uhr

Mathe mit Tablets in der Klasse 7A? Top!

Welche Möglichkeiten bietet das Schüler-Tablet im Mathematikunterricht? Im Unterricht der Klasse 7A wurden im letzten halben Jahr zahlreiche digitalen Möglichkeiten getestet. Nicht alle verwendeten Apps und Lernplattformen zeigten dabei einen Mehrwert – andere wiederum kamen jede Woche zum Einsatz. Mathematiklehrer Dr. Bronner berichtet:

Positives Beispiel: Lernplattform Bettermarks

Für Übungsaufgaben im Unterricht wie auch zu Hause bewährte sich die Lernplattform Bettermarks. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dabei durch den Lehrer im Unterricht oder als Hausaufgabe digitale Aufgabenblätter mit einer Bearbeitungszeit von jeweils ca. 20 Minuten. 

Beim Lösen der Aufgaben innerhalb der App bekommen die Schüler direkte Rückmeldung auf ihre Eingaben wie z. B. „Berechne die Klammer noch einmal neu“. Parallel dazu können sich die Schüler „Tipps“ zur Bearbeitung der Aufgabe einblenden lassen. Ist nach der zweiten Eingabe die Aufgabe nicht richtig wird der gesamte Lösungsweg eingeblendet. Wurde das Themengebiet nicht verstanden kann der vollständige mathematische Inhalt nachgelesen werden.


Mathe mit Tablets in der Klasse 7A? Top!

Die Schüler erhalten bei den digitalen Aufgaben vom Maskottchen „Betty“ sofort eine Rückmeldung, ob das Ergebnis richtig gelöst wurde oder eben falsch ist. Am Endes des Arbeitsblattes wird der Erfolg zusammengefasst: Wenn mehr als 80% der Aufgaben richtig sind, gibt es Münzen - wenn alle Aufgaben richtig sind, einmalig sogar einen Stern.

Der Lehrer sieht auf seinem Tablet zu Hause oder auch im Unterricht, mit welchem Erfolg die einzelnen Schüler das Arbeitsblatt bearbeitet haben. Gleichzeitig wird dem Lehrer angezeigt, wenn bei einer Aufgabe wiederholt Probleme aufgetreten sind. Abhängig von den Ergebnissen kann der Lehrer den Schülerinnen und Schülern individuelle digitale Aufgabenblätter zuweisen oder die problematischen Aufgaben im Unterricht mit allen Schülern besprechen.

Die digitale Plattform ist nur zum Lernen da – hier dürfen Fehler gemacht werden! Auf eine Leistungsmessung bzw. eine Notengebung wird ganz bewusst verzichtet.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7A nahmen die Lernplattform so gut an, dass sich ein regelrechter Wettbewerb um Münzen und Sterne entwickelt hat. Damit diese Motivation erhalten bleibt, gab es am Ende des Schuljahres Urkunden und drei tolle Preise.

Erster Platz: 
Schüler: Cornelius Wenge, Klasse 7A
Erarbeitet wurden: 101 Sterne & 548 Münzen
Preis: Kinogutschein über 20€

Zweiter Platz: 
Schüler: Annika Schober & Anna-Lena Moser, Klasse 7A
Erarbeitet wurden: 92 Sterne & 492 Münzen
Preis: Kinogutschein über 15€

Dritter Platz: 
Schüler: Julius Schaberg, Klasse 7A
Erarbeitet wurden: 71 Sterne & 382 Münzen
Preis: Kinogutschein über 10€

Alle anderen Schüler erhielten Teilnehmerurkunden, auf denen neben ihrem Namen auch die erzielten Sterne und Münzen abgedruckt sind. 

Mathe mit Tablets in der Klasse 7A? Top!

Erfolgreiches Projekt: Mathe im Urlaub

Tablets im Unterricht eigenen sich vor allem für Aufgabenstellungen, bei denen Schüler individuell und kreativ arbeiten können. Kurz vor den Ferien kam im Unterricht der Klasse 7a die Fragestellung: „Wie viel Mathe steckt im Urlaub?“ auf. Zur Beantwortung der offenen Frage musste jeder Schüler eine Umfrage zum Thema durchführen und es sollten zwei weitere mathematische Überlegungen geben. Zur Präsentation der Ergebnisse mussten die Schüler mit dem Tablet ein eigenes Video mit der App „Explain Everything“ drehen. Vor der Videoproduktion wurde das Urheberrecht bzgl. des Umgangs mit fremden Bildern diskutiert.

Trotz der großen Hitze und der baldigen Sommerferien kamen tolle Ergebnisse zustande. Die Klasse 7a bestimmte am Ende des Projekts die besten Videos: Den ersten Platz belegte Christoph Niculescu mit seinem Video zu seinem Traum-Urlaub in den USA, der zweite Platz zum Italien-Urlaub ging an Anna Zimmermann.

Aktuelle Termine

  • SMV-Hütte

    SMV-Hütte

    Nov 13. Dienstag - Nov 14. Donnerstag Friedrich-Gymnasium

  • NWT-Fortbildung

    NWT-Fortbildung

    Nov 13. Dienstag, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Friedrich-Gymnasium

  • BIZ Beratung KS2

    BIZ Beratung KS2

    Nov 14. Mittwoch, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr Friedrich-Gymnasium

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
nffg-frbrgd

Links

Friedrich-Gymnasium Freiburg

Rechtliches

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen