Weihnachtsaktionen am Friedrich-Gymnasium

25.12.2019 Uhr

Weihnachtsaktionen am Friedrich-Gymnasium

Im FG-Weihnachtsgottesdienst haben Schülerinnen unserer SMV aus FG-Spendenerlösen 500 Euro an die Freiburger StraßenSchule e.V. und 500 Euro an den Verein Zarok e.V. überreichen können. Im Zuge der Weihnachtspäckchenaktion wurden 172 Pakete für die Ukraine an das Einlädele übergeben.

Weihnachtspäckchenaktion

Annahme der gespendeten Päckchen im Lager des S'Einlädeles

Das Bild zeigt die Annahme der gespendeten Päckchen im Lager des S'Einlädeles. Im Vordergrund Berge von Päckchen, die zu einem großen Teil von Familien unserer Schülerinnen und Schüler gepackt und an die Schule gebracht wurden. Die Initiatorin der FG-Weihnachtspäckchenaktion, Ulrike Brauns, berichtet:

Liebe FG-Familien,
Julia Prillwitz und ich waren im Lager des Einlädeles in der Oltmannstraße, wo wir bei Dauerregen 172 Päckchen ausgeladen haben. Vielen, vielen Dank an alle Mitwirkenden!
Letztlich kam noch mal ein großer Schwung dazu, die Schule hat einen tollen Endspurt hingelegt. So konnten wir schließlich den Rekord des Jahres 2017 übertreffen. Es waren diesmal auch besonders viele große und schwere (!) Pakete für Senioren und Familien dabei, so dass wir heute morgen mit Hilfe der Klasse 5C zwei große Familien-Kombis bis unters Dach vollladen konnten.
Volker Höhlein vom Einlädele dankt dem Friedrich-Gymnasium ganz herzlich und hat uns als "Gewinner der Päckchen-Olympiade der letzten 5 Jahre" ausgezeichnet. Die Päckchen werden ab Mitte nächster Woche mit einem LKW-Transport nach Kiew transportiert und dort direkt an die bedürftigen Familien und Senioren verteilt. Da der gemietete LKW noch nicht verfügbar ist, können Nachzügler noch bis Dienstag direkt beim Einlädele ihre Päckchen abgeben. In der Ukraine wird ja erst am 6. Januar Weihnachten gefeiert, es kommt also alles noch rechtzeitig an. 

Großen Dank an alle, die die Aktion unterstützt haben:

  • Die Klasse 5C, die beim Einladen geholfen hat.
  • Die Klasse 6C, die sehr schöne Plakate gemalt hat, die auf die Aktion aufmerksam machten. Von dieser Klasse kamen auch die meisten Päckchen: 23 Päckchen bei 22 Schülern! Daher gewinnen sie die Weckmann-Belohnung bei der Klassenlehrerstunde am kommenden Freitag.
  • Frau Winnes-Goller, die unermüdlich die Werbetrommel gerührt und uns organisatorisch zusammen mit Frau Bauer in jeder Hinsicht geholfen hat.
  • Frau Faghiri-Wannig, Herrn Thielgen und Frau Gumbsch, die morgens zur Annahme von  Päcchen und Geld in der Schule waren.
  • Und vor allem großen Dank an alle, die die Päckchen gefüllt, liebevoll verpackt und in die Schule gebracht haben!

Allen eine gesegnete Weihnachtszeit und herzliche Grüße!

Aktuelle Termine

MoDiMiDoFrSaSo


12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
skrtrtmlfg-frbrgd

Links

Friedrich-Gymnasium Freiburg

Rechtliches

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen