SOS - Schüler ohne Sorgen

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe unterstützen jüngere Schülerinnen und Schüler beim Aufarbeiten von Lücken oder erklären schwierigere Sachverhalte aus dem Unterricht noch einmal. Diese Unterstützung kann gezielt zur Vorbereitung einer Klassenarbeit oder zum Aufarbeiten von definierten Lücken sehr hilfreich sein. In der Regel bietet SOS keine langfristige oder gar dauerhafte Nachhilfe an. Nach unserer Erfahrung ist es sinnvoll, diese Hilfe schon eher früh in Anspruch zu nehmen, nicht erst wenn tatsächlich aufwendige Nachhilfe erforderlich wird. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind über diese Möglichkeit und klären Sie einen eventuellen Bedarf mit dem entsprechenden Fachlehrer.
 
Bei Interesse ist das Procedere folgendes:
- Eltern oder Schüler kommen auf mich zu, per mail (winnes@fg-freiburg.de), persönlich oder telefonisch
- ich suche einen "passenden Nachhilfelehrer"  in Absprache mit dem Fachlehrer
- Schüler und Nachhilfelehrer treffen sich im Schulhaus nach eigener Verabredung zu einer Probestunde
- bei "Gefallen" werden weitere Unterstützungsstunden vereinbart, in der Regel sechs Stunden
- jede Stunde (45 min) kostet 7 €, dieses Geld wird über mich an die "Nachhilfelehrer" weitergegeben

Jutta Winnes-Goller

Aktuelle Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
nffg-frbrgd

Links

Social Media