Deutsch

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.
Ludwig Wittgenstein

Der Deutschunterricht leistet einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Er macht sie vertraut mit Sprache und Literatur als Mittel der Welterfassung und Wirklichkeitsvermittlung, der zwischenmenschlichen Verständigung, der Analyse und Reflexion, aber auch der Problemlösung und kreativen Gestaltung.
Bildungsplan 2004, Seite 76

Aus dem Deutschunterricht am FG

Gesehen – gehört – gelesen

(Raum für Rezensionen & Fundstücke)

Wettbewerbe

Praktische Links für Schülerinnen und Schüler

Informationen für Eltern

Literatur und Kultur im Netz

Fachschaft

  • Dienstag, 3. Std.

     

    Bal
    Frau
    Balzer
  • Dienstag, 3. Std.

    Organisation Lehrwerke

    Bam
    Herr
    Bamberger
  • Donnerstag, 3. St.

     

    Buc
    Herr
    Dr.
    Buchholz
  • Dienstag, 3. Std.

    Beauftragte für Chancengleichheit
    Wettbewerb JUGEND FORSCHT
    Wettbewerb METAXI

    Ebe
    Frau
    Eberhardt-Lange
  • Dienstag, 5./6. St.

     

    Ewe
    Herr
    Dr.
    Ewel
  • Mittwoch, 3. Std.

    Oberstufenberater

    Hin
    Herr
    Hinkelmann
  • Dienstag, 4. Std.

     

    Kis
    Frau
    Kisslinger
  • Dienstag, 4. Std.

     

    Krs
    Herr
    Krauß
  • Mittwoch, 5. Std.

     

    Mün
    Frau
    Müntefering
  • Dienstag, 4. Std.

    Abteilungsleitung Geisteswiss.
    Redaktion Jahresbericht

    Mth
    Herr
    Muthesius
  • Freitag, 4. Std.

     

    The
    Frau
    Theis

Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
nffg-frbrgd

Links

Social Media