Gesundheitserziehung

Gesundheit steht für ein positives Konzept, das gleicher Weise die Bedeutung sozialer und individueller Ressourcen für die Gesundheit ebenso betont wie die körperlichen Fähigkeiten (WHO 1986).
Im zweiten Schulhalbjahr der 7. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Gymnasiums mit einer Schulstunde zusätzlich in Gesundheitserziehung unterrichtet. Die gesundheitsbildenden Inhalte verteilen sich auf die Fächer Biologie (Schwerpunkt Drogen-Prävention) und Sport (gezielter Kompetenzaufbau für ein gesundheitsgerechtes Sporttreiben in eigener Verantwortung). Ganzheitliche Gesundheit zielt hierbei also zum Beispiel auf die Förderung des körperlichen Wohlbefindens (z.B. Freude an Bewegung, Spiel und Sport, Aktivitäten gegen Haltungsschäden und Erkenntnisse über gesunde Ernährung) ebenso wie auf psychosoziale Prävention (z.B. Suchtvorbeugung).



Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
nffg-frbrgd

Links

Social Media

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen