BoGy

Berufs- und Studienorientierung an den allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg

BoGy umfasst alle Klassenstufen.
Folgende Module werden am Friedrich-Gymnasium gezielt beworben, bzw. vor- und nachbereitet:

Klasse 5 bis 10: Girls- & Boys-Day

Einen Tag lang haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 bis 10 die Möglichkeit, in einen Berufsbereich hineinzuschnuppern. Der Aktionstag findet an jedem vierten Donnerstag im April statt. Bundessweit tragen Unternehmen ihre Aktionen auf eine Aktionslandkarte ein, die Schülerinnen und Schüler wählen eine Veranstaltung aus, melden sich für die entsprechende Veranstaltung an und werden für diesen Tag (auf Antrag) vom Unterricht befreit. An diesem Tag werden keine Klassenarbeiten geschrieben! Ziel des Girls- und des Boys-Day ist es, das Berufswahlspektrum zu erweitern und Vorstellungen des Rollenbildes zu flexibilisieren.

Warum gibt es einen Girls-Day?

Die meisten Mädchen und jungen Frauen wählen aus nur 10 verschiedenen Ausbildungsberufen. Und das, obwohl es insgesamt etwa 350 davon gibt. Unter den zehn am häufigsten gewählten Ausbildungsberufen ist kein einziger Beruf aus Technik oder Naturwissenschaften dabei.

Warum gibt es einen Boys-Day?

In anderen Bereichen gibt es mehr Frauen als Männer, zum Beispiel im Kindergarten, in der Grundschule oder im Service-Bereich.

Was müssen Schülerinnen und Schüler tun, die teilnehmen möchten?

  1. Je nach Geschlecht suchen die Schüler entweder auf www.girls-day.de oder auf www.boys-day.de über à Aktion suchen  nach Angeboten in ihrer Nähe.
  2. Die SchülerInnen melden sich (je nach Vorgabe online oder telefonisch) für die Veranstaltung an.
  3. Die SchülerInnen beantragen eine Freistellung für den 26. April (Formulare hierfür auch auf der jeweiligen Homepage).
  4. Nach dem Aktionstag: Vorlage der Teilnahmebescheinigung bei dem Klassenlehrer

Wo erhalten die Schülerinnen und Schüler weitere Informationen?

Grundsätzlich auf den jeweiligen Homepages:

www.girls-day.de

www.boys-day.de

Klasse 10: Berufserkundungswoche

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ein Berufsfeld ihrer Wahl eine Woche lang in der Praxis kennenzulernen. In der Regel suchen sich die Schülerinnen und Schüler ihren Erkundungsplatz selbst. Von der Schule wird die Erkundungswoche im Gemeinschaftskundeunterricht inhaltlich vor- und nachbereitet. Die gewonnen Erfahrungen werden in einem Praxisbericht dokumentiert.

Kursstufe I: Profiltag: Entscheiden & Bewerben

Zur Vorbereitung auf den Studieninformationstag wird am Friedrich-Gymnasium in der Kursstufe I ein Profiltag durchgeführt.

Ablauf des Profiltags „Entscheiden & Bewerben“:

1.    Inputreferat

Referenten von der Universität Freiburg informieren zu allgemeinen Fristen und Formalitäten.

2.    Austausch mit den Studienbotschafter

Die Servicestelle Studieninformation, -orientierung und -beratung (SIOB) im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg entsendet Studierende, die zu sogenannten „Studienbotschaftern“ ausgebildet worden sind. Diese informieren die Oberstufenschüler/-innen über alles Wissenswerte zum Thema Studium  und  Studienwahl. Sie berichten z.B. von ihrer Studienfachentscheidung, über die Bewerbung, Finanzierungsmöglichkeiten, die verschiedenen Hochschularten aber auch von den Anforderungen ihres Faches.

3.    Einzelberatung in der Schülersprechstunde

Am Nachmittag können sich die SchülerInnen fakultativ für eine Einzelberatung in der Schulsprechstunde  des Hochschulteams der Arbeitsagentur anmelden.

Kursstufe II: Studieninformationstag

Der landesweite Studieninformationstag findet traditionell Mitte November statt. Am Studieninformationstag werden an fast allen Hochschulen des Landes Veranstaltungen  über Studieninhalte, Studienfächer, Studienfinanzierung, Bewerbung und Zulassung, aber auch z.B.  Laborbesichtigungen, Exkursionen, „Schnupperstudium“ angeboten.

Links

Seite des Landesbildungsserver Baden-Württemberg mit Elterninformationen zu

Seite des Landesbildungsserver Baden-Württemberg mit Schülerinformationen rund um BOGY:

Seite der Bundesagentur für Arbeit mit Berufsbeschreibungen von ca. 3.200 aktuellen und weiteren ca. 4.800 archivierten Berufen.

Seite der Servicestelle Studieninformation, -orientierung und -beratung (SIOB) im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Vermittelt Informationen zu einer fundierten, sinnvollen Studienfachwahl.

Enthält unter anderem eine Suchfunktion zu allen Studiengängen und eine interessante Sammlung mit weiterführenden Links und Adressen.

Aktuelle Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
nffg-frbrgd

Links

Social Media