FG-Bigband spielt vor vollbesetztem Haus

29.06.2022 Uhr

FG-Bigband spielt vor vollbesetztem Haus

Die FG-Bigband unter der Leitung von Herrn Clasen setzte nach den Pfingstferien am Freitag, den 24. Juni 2022 Akzente und gab unter dem Motto „I feel good“ gleich ein zweites Konzert binnen eines Schuljahres. Schulreporterin Josefine Rump berichtet.

Als die ersten MusikerInnen der BigBand die noch in Dunkelheit gehüllte Bühne betraten, war die Aula bereits bis auf den letzten Zentimeter belegt. Ein Durchkommen war schwierig bis unmöglich – denn dieses Spektakel wollte sich nun wirklich keiner entgehen lassen. Den Anfang machten die rund 40 SchülerInnen mit dem „Fair Dinkum Blues“, gefolgt von „In The Mood“ von der Jazzlegende Glenn Miller.

Unsere diesjährige Abiturientin Elisa Ruhstorfer (KS2) stimmte anschließend mottogetreu mit James Brown’s „I feel good“ in den Abend ein. Hans Clasen, der bereits seit Jahren als Leiter der BigBand agiert, richtete danach ein paar Worte an das Publikum und erläuterte das gewählte Motto des Konzertes. Es solle ein Zeichen setzen gegen all das Negative, was die Welt in den vergangenen zwei Jahren erfahren hat und fordere dazu auf, die eigene gute Laune zuzulassen. Im Anschluss glänzte die Saxophongruppe mit ihrer Version des allseits bekannten Klassikers „Pasttime Paradise“ von Stevie Wonder. Anna Roth, ebenfalls diesjährige Abiturientin, sang danach mit viel Gefühl und einzig begleitet von Bero Vetter auf dem Bass, „Over The Rainbow“ von Israel Kamakawiwo’ole.

FG-Bigband spielt vor vollbesetztem Haus

Kurz vor der Pause durfte das zahlreich erschienene Publikum dann sogar selbst tätig werden und den an die Wand geworfenen Liedtext von Pharrell Williams‘ „Happy“ mitsingen. Begleitet von der Band und den vier SängerInnen Anna, Elisa, Carla und Holger erhoben sich einige sogar von ihren Plätzen und brachten die prall gefüllte Aula regelrecht zum Beben.

FG-Bigband spielt vor vollbesetztem Haus

Nachdem sich alle mit gekühlten Getränken und kleinen Leckereien versorgt hatten, begann Holger (KS1), begleitet von sieben E-Gitarren, mit „Eye oft the tiger“ von Survivor die zweite Hälfte des Konzertes. Ein Cover von „Oh happy day“, performt allein von den Posaunen, schuf einen Moment der Ruhe und Gelassenheit. Und die von (teils ehemaligen) FG- und DHG-Schülern ins Leben gerufene Band „Snevin“ spielte einen ihrer selbstgeschriebenen Klassiker – „Karl Friedrich Vogel“. Ein Comeback unter großem Applaus feierte unser ehemaliger Schüler Jonas Riedel (Abitur 2019) als er spontan beim Chick Corea Hit „Spain“ die Trompete zückte und sich auf der Bühne einreihte. Elisa (KS2), Carla (KS2) und Anna (KS2) rundeten den Abend gemeinsam mit der gesamten BigBand und dem peppigen Werk von Parov Stelar - „Booty Swing“ - ab und legten dabei sogar eine kleine Tanzeinlage ein.


Insgesamt ein toller Abend voll herrlicher Musik und Begegnungen bei sommerlichen Temperaturen, der sich tief ins Gedächtnis gebrannt und Lust auf noch viele weitere Konzerte gemacht hat.

 
 

Bigband-Galerie: "I feel good" [Fotos: Josefine Rump (KS2)]

Aktuelle Termine

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
Email Sekretariat FG

Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen