Mathematik digital? Eine leichte Übung für die Klasse 6b!

23.07.2022 Uhr

Mathematik digital? Eine leichte Übung für die Klasse 6b!

Um die Schüler*innen am Friedrich-Gymnasium Freiburg noch gezielter beim Lernen von Mathematik zu unterstützen, wird von einigen Lehrer*innen im Mathematikunterricht der Klassen 5-10 neben den analogen Übungsaufgaben die Online-Lernplattform bettermarks eingesetzt. Drei Schüler der Klasse 6b wurden im Juli von Herrn Dr. Bronner ausgezeichnet...

Digitale Übungsblätter

In der Klasse 6b erhielten die Schüler*innen zu jedem behandelten Kapitel im Unterricht über die Lernplattform bettermakrs digitale Übungsaufgaben im Umfang von 10-15 Minuten. Die digitalen Übungsblätter wurden von der Klasse entweder im Mathematikunterricht mit Hilfe des Tablet-Wagens oder als Hausaufgabe bearbeitet. Die Schüler*innen wurden beim Lösen der Übungsblätter durch gestufte Hilfen sowie Lösungshinweisen unterstützt. Bei Bedarf kann das komplette Themengebiet in der Lernplattform nachgeschlagen und wiederholt werden. Nicht alle freigeschalteten Arbeitsblätter waren in der Klasse 6b verpflichtend - sondern boten die Möglichkeit an das Themengebiet freiwillig zu vertiefen.

Digitale Mathematik-Tests

Neben den digitalen Übungsblättern gab es am Ende jedes Kapitels im Unterricht und vor jeder Mathematikarbeit einen digitalen Mathematik-Test ohne Noten. Anhand der sofort vorliegenden Diagnoseergebnisse werden den Schüler*innen zu jeder Aufgabe mögliche Lösungswege und vorhandene Wissenslücken aufgezeigt. Der Lehrer erhält vor der eigentlichen Klassenarbeit eine detaillierte Rückmeldung über die Leistungen der einzelnen Schüler*innen und über Verständnis-Probleme der gesamten Klasse. Der digitale Mathe-Test wird von den Lernenden meist nicht im Unterricht, sondern als Hausaufgabe geschrieben. Den Schüler*innen wir dadurch klar gemacht, dass es sich bei diesem Test um eine Unterstützung beim Lernen handelt und sie sich mit Hilfsmitteln am Ende selbst „betrügen“.

Freiwillige digitale Übungsaufgaben

Die Schüler*innen können innerhalb der Lernplattform auch auf thematisch sortierte digitale "Bücher" zugreifen um damit z. B. den Stoff des vergangenen Schuljahres selbstständig mit Hilfe von digitalen Aufgaben zu wiederholen. Für gute Ergebnisse innerhalb der Übungsaufgaben können die Lernenden Sterne (100% Erfolg) und Münzen (80-95% Erfolg) sammeln. Die Klasse 6b nutzte die Gamification-Funktion der Lernplattform während des gesamten Schuljahres so eifrig, dass ein regelrechter Wettbewerb um Sterne und Münzen entstanden ist. Am Ende des Schuljahres wurden die besten drei Schüler*innen mit Urkunden (Gold, Silber und Bronze) sowie je einem Kinogutschein (15€, 10€ und 8€) ausgezeichnet. Danke an den Förderverein des Friedrich-Gymnasiums für die Spende der drei Kinogutscheine - und Gratulation an die Preisträger Leonhard (Gold), Moritz (Silber) und Constantin (Bronze).

Zeitlich begrenzter Einsatz von Lernplattformen

Neben den erwähnten Vorteilen von Lernplattform wie z. B. der voll automatisierten formellen Lernprozessdiagnose oder der Möglichkeit "Gamification", gibt es auch Kritik. So handelt es sich in den digitalen Aufgaben meist um das Einüben und die automatisierte Abfrage von kleinschrittigem Reproduktionswissen. Zudem kommt es bei der digitalen Eingabe einer Lösung meist nicht auf die formal richtige Darstellung und Begründung des Rechenweges, sondern meist nur auf die Nennung des einen richtigen Ergebnisses an. Lernplattformen werden deshalb im Unterricht am Friedrich-Gymnasium nur zeitlich begrenzt eingesetzt, so dass auch weiterhin bewährte analoge Übungsblätter, offene Aufgaben und Projektarbeiten ihrem angestammten Platz im Unterricht haben. Auch im digitalen Zeitalter kommt es beim Lernen auf eine gute Mischung aus bewährten analogen Materialien bzw. Methoden und den neuen digitalen Möglichkeiten an.

Dr. Patrick Bronner

Aktuelle Termine

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



Kontakt

Friedrich-Gymnasium Freiburg
Jacobistraße 22
79104 Freiburg

SEKRETARIAT
(0761) 201-7660
Fax: (0761) 201 – 7459
Email Sekretariat FG

Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen